Über mich

Was anfangs nur als Nebenjob gedacht war, wurde schnell zur Leidenschaft und ich entdeckte meine Liebe zu diesem Beruf. Ich war jung und brauchte das Geld, aber als Assistenz in einem Friseursalon bei München wollte ich schnell mehr.

2001 begann ich meine Ausbildung zur Friseurin bei Wüster&Friends in Düsseldorf. Nur ein paar Jahre konnte ich München fern bleiben und kam 2006 zurück, setzte eine Weiterbildung zum Make-up-Artist oben drauf und arbeitete danach für knapp zehn Jahre im Pony Club in München. Anfangs als Gesellin in der Schwabinger Filiale und nach der Meisterschule im Jahr 2010 als Geschäftsleitung in der Filiale am Harras.

Nicht nur ruhiger bin ich über diese Jahre geworden, schlauer und selbstbewusster, vor allem aber natürlich versierter – hier auch ein großer Dank an die einzigartigen Trainer aus dem Haus Aveda – und genau das, was du heute suchst. Nach drei weiteren Jahren bei Barberella Friseure und einer langen Reise durch Asien zum Mutsammeln habe ich mich nun entschlossen, mit meiner Freundin Marion neue Kapitel zu schreiben. Es ist ein aufregendes, das ganz viel Atmosphäre schafft.